Countdown

Live-Musik | Infostände für Wandervögel



Sa. 22.10.2022

14:00 Uhr


VOM NORDKAP NACH AFRIKA

Die ersten 24.000 km nach Kapstadt

Seit 2018 ist Thair unterwegs vom Nordkap nach Südafrika. Aber er ist noch lange nicht angekommen. Er wird uns von den ersten 24.000 km dieser Mammutstrecke berichten. Davon, wie er in Norwegen dem Erfrierungstod nah war, wie die Liebe seine Planung änderte, wie er während der Pandemie in Marokko feststeckte und vor allem von den Begegnungen am Weg. Ein Vortrag über ein Leben auf Wanderschaft und dem Glück, unterwegs zu sein.

 

Thair Abud

Als Sohn einer deutschen Mutter und eines irakischen Vaters wächst Thair Abud mit Schwester Zaussen im Irak auf und übersiedelt in den Teenagerjahren nach Graz. Später als Baumanager im arabischen Raum tätig, bis das Schicksal sein Leben verändert: als seine Schwester an Brustkrebs erkrankt, geht er den Jakobsweg von Graz nach Finisterre, um sie moralisch zu unterstützen und mit seinen Geschichten von ihren Schmerzen abzulenken. Nach Gesundung der Schwester marschiert er von Graz nach Mekka. Nach diesen Reisen beschließt er endgültig sein Leben den essentiellen Dingen zu widmen und auf große Wanderschaft zu gehen. Seitdem ist er unterwegs.


Sa. 22.10.2022

17:00 Uhr


DER WEITE WEG NACH TIBET

13.000 Kilometer, 13 Länder, zu Fuß und ohne Geld

Stephan hat einen Traum: zu Fuß von München bis nach Tibet marschieren. Auf diese Reise will er jedoch nicht warten, bis das Geld vorhanden und die Zeit günstig ist. Es muss jetzt sein. Also kündigt er seinen Job, löst seine Wohnung auf, packt einen großen Rucksack und macht sich auf den 13.000 Kilometer langen Weg – ohne Geld in der Tasche. Anfangs weiß er nicht, dass er vier ganze Jahre unterwegs sein würde. Auf viele Probleme hat er sich eingestellt. Doch eines lernt er ganz schnell: Das Reisen ohne Geld soll nicht die größte Herausforderung auf seinem langen Weg werden.

 

Stephan Meurisch

Stephan Meurisch ist leidenschaftlicher Weitwanderer und Abenteurer. Er absolvierte neun Marathons und legte über 780 Kilometer auf dem Jakobsweg zurück, bevor er 2012 zu seinem größten Abenteuer aufbricht. Seine Erfahrungen gibt er mittlerweile auf Vorträgen, in Workshops und als Coach an alle weiter, die in ihrem Leben – und sich selbst – etwas bewegen möchten. Außergewöhnliche Erfahrungen sind dabei garantiert.


Sa. 22.10.2022

20:00 Uhr


LAUFEN. ESSEN. SCHLAFEN.

Mein Weg zur meistgewanderten Frau der Welt

Als Christine 1967 geboren wird, weist nichts darauf hin, dass sie einmal die meistgewanderte Frau der Welt werden würde. In der Schule ansonsten Klassenbeste, ist sie in Sport eine absolute Niete. So macht sie erst einmal eine steile Karriere als Managerin, bevor sie nach einer unerwarteten Kündigung und dem Tod eines Freundes erkennt: Zeit – und nicht Geld – ist die wichtigste Ressource im Leben. Gänzlich untrainiert wandert sie auf dem Pacific Crest Trail 4.277 Kilometer von Mexiko nach Kanada – trotz Plattfüßen, X-Beinen und Übergewicht. Und das ist erst der Anfang: 58.000 Kilometer in 37 Ländern hat sie seither zu Fuß zurückgelegt.

 

Christine Thürmer

Warum bereitet sie sich lieber am Computer als im Fitness-Studio auf ihre Touren vor? Wieso hat sie unterwegs keine Unterhose, aber einen Müllsack dabei? Und was an diesem Leben macht sie so verdammt glücklich? Mit lustigen und nachdenklichen Anekdoten beschreibt die Bestsellerautorin ihren Weg von der Couch-Potato zur Langstreckenwanderin und ihren Outdoor-Alltag als Frau alleine. Dazu gibt sie jede Menge praktischer Tipps und führt sogar ihre minimalistische Ausrüstung live vor. Für alle, die selbst einmal losziehen wollen oder sich einfach für das Leben auf Wanderschaft interessieren.